Frontex: Ja, es lohnt sich weiterzusammeln!

Das Frontex-Referendum befindet sich im Schlussspurt und wenn alle mithelfen kommt es zustande! Deshalb unbedingt auf wecollect unterschreiben (+4 weitere Freund*innen mitunterschreiben lassen) ausdrucken und zurückschicken. Weitere infos und Gründe weshalb sich das weitersammeln lohnt findet ihr hier: https://frontex-referendum.ch/

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Bessere Chancen für Migrant*innen auf dem Arbeitsmarkt: Wir sammeln Unterschriften!

Die Arbeitsgruppe Migration des Berner Frauenstreikkollektivs hat eine Partitipationsmotion eingereicht und muss 200 Unterschriften dafür sammeln. Das Ziel dieser Motion ist, dass die Stadt Bern mehr finanzielle Unterstützung für Arbeitsintegration von Migrant*innen anbietet. Unterschreiben dürfen alle Personen, die in der Stadt Bern wohnen, mehr als 18 Jahre alt sind und keine Schweizer Pass haben. Für… Bessere Chancen für Migrant*innen auf dem Arbeitsmarkt: Wir sammeln Unterschriften! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Warum das AHV Alter 65 für Frauen ungerecht ist

Zoom-Informationsanlass, Dienstag, 1. Februar 2022, 19 – 21 Uhr Schulung und Diskussion mit Gabriela Medici, Zentralsekretärin Sozialversicherungen SGB (Schweiz. Gewerkschaftsbund) Im ersten Teil erläutert Gabriela Medici aus Sicht der Frauen die Grundzüge der Altersvorsorge in der Schweiz. Im zweiten Teil informiert sie über das Referendum gegen die AHV-Vorlage, die auch für Frauen ein AHV-Alter von… Warum das AHV Alter 65 für Frauen ungerecht ist weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Neue Öffnungszeiten Streikbüro

Unser Streikbüro (Belpstrasse 53, Raum 314) wird jeden 2. Donnerstag und Freitag des Monates von 16 bis 18 Uhr offen sein. Du kannst Fragen stellen, Infos abholen oder cooles Merchandising kaufen. Komm am 10. und am 11. Februar vorbei und spür ein bisschen das bunte, halb-chaotische und starke Herz der feministischen Bewegung!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Neuer Ort für Kollektivtreffen

Dieses Jahr werden unsere Kollektiv-Treffen an verschiedenen Wochentagen und an einem neuen Ort stattfinden. So wollen wir sie für alle zugänglicher machen. Der neue Raum ist im Untergeschoss der Zwischennutzung Sollbruchstelle (Eingang bei der Mattenhofstrasse 5; EG links, Bern), dort wo auch unser Streikbüro (Raum 314) ist. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 20. Januar… Neuer Ort für Kollektivtreffen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Frauenweis(s)heiten im November

Hier machen wir gerne auf einen Beitrag von grossmuetter.ch aufmerksam. Insbesondere freut uns der unterste Artikel mit Moana Mika und Lirija Sejdi. 🙂 Viel Spass beim Lesen! Liebe Leser*innen Zum letzten Mal steht unser Newsletter unter dem Thema «50 Jahre Frauenstimmrecht». Manche Berichte über durchgeführte Anlässe haben uns erreicht. Zum Beispiel von Monika Stocker, die… Frauenweis(s)heiten im November weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Reaktivierung Streikbüro

Wir wollen versuchen, unser Streikbüro (Sollbruchstelle Dazwischen, Belpstrasse 53, Bern) regelmässig für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.Hast du Zeit und kannst stundenweise Schichten abdecken? Dann melde dich bei koordiation@frauen-streiken.ch und gib uns an, wann du im Streikbüro sein könntest.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Fundraising

Wir bilden Arbeitsgruppen für FundraisingBeim Kollektivtreffen im August wurde gebrainstormt. Uns so sind viele Ideen zusammen gekommen, wie unser Kollektiv-Kässli gefüllt werden kann: Streikbar, Konzerte, Feministisches Gala-Dinner, Flohmi, Kuchen & Brot verkaufen…Willst du dich engagieren? Dann melde dich bei koordination@frauen-streiken.ch und wir senden dir die Auflistung aller Ideen. Sobald sich zwei Personen für eine Idee… Fundraising weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ni una menos.

Nach dem Streik ist vor dem Streik. Es ist wichtig, dass wir uns alle weiterhin für unsere Rechte kämpfen. Das aktuelle Urteil des Appelationsgerichts Basel, welchem einer von einer Vergewaltigung betroffenen Person Mitschuld an der Tat angelastet hatte und die Strafe des Täters reduzierte da der Übergrif ja nur 11 Minuten gedauert habe, ist eines… Ni una menos. weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Bräteln im Eichholz

Am 31. Juli fand das Kollektiv-Bräteln im Eichholz statt. Trotz des nicht so sommerlichen Wetters kamen einige Personen vorbei und brachten leckere Snacks, Salate und Desserts. Am gemütlichen Feuer haben wir den 14. Juni revue passieren lassen, zusammen angestossen und uns ausgetauscht. Es war sehr schön uns endlich mal wieder persönlich zu treffen.Bis bald hoffentlich!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein