Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Feministischer Stammtisch: Kulturalisierung der Migration

14 Mai 2024 | 19:0021:00

Beim Feministischen Stammtisch am 14. Mai tauchen wir in das Thema «Kulturalisierung der Migration» ein. Kulturalisierung findet dann statt, wenn auf Kultur als eine fixe Kategorie bestimmter Eigenschaften zurückgegriffen wird, d.h. Migrant*innen werden im öffentlichen Diskurs häufig in verallgemeinernder Form spezifische Merkmale zugewiesen. Dies führt dazu, dass die strukturelle Dimension vergessen geht und eine soziale Benachteiligung mit Kulturdifferenz erklärt wird. Unsere Referentin Emine Sariaslan (sie, ihr) ist Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, hat einen Master in Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Innovation sowie mehrere Weiterbildungen in Sozialer Arbeit und Migration.

Wir freuen uns auf spannende und erkenntnisreiche Einblicke in das Wissen von Emine und den Austausch untereinander.

Du kommst alleine oder zum ersten Mal zum feministischen Stammtisch? Du bist sehr willkommen! Bei Bedarf können wir einen Treffpunkt ausmachen, um dir das Ankommen zu erleichtern. Melde dich via Instagram oder schreib uns eine E-Mail.

Der Anlass ist offen für trans, inter, nonbinäre, agender Personen und Frauen.

Sprache: Deutsch

Wo: Casa d`Italia, Saal 1-4

Zugänglichkeit: Der Ort ist nicht rollstuhlgängig

Details

Datum:
14 Mai 2024
Zeit:
19:00–21:00

Veranstaltungsort

Casa d’Italia
Bühlstrasse 57
Bern, 3011 Schweiz
Telefon
+41 31 301 90 74
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

AG Stammtisch